top of page

Die nächste Runde startet am 02. April 2024

Katharina_Klumpp.jpg

Wenn es eine Abkürzung gäbe, die dich dazu bringt, eine gute und selbstbewusste Führungskraft zu sein...

DURCHSTARTEN ALS NEUE FÜHRUNGSKRAFT

... würdest du sie nehmen?

Kommt dir das bekannt vor?

  • Anstatt die Aufregung und Begeisterung für deine neue Rolle als Führungskraft in vollen Zügen zu genießen, sind deine Tage von Selbstzweifeln, einem Gefühl der Überforderung und frustrierenden Momenten geprägt.

  • Du fühlst dich unsicher und es fällt dir schwer, klare Entscheidungen zu treffen, weil du keine Ahnung hast, wie du mögliche Konsequenzen absehen kannst.

  • Du weißt nicht, wie du eine gute Balance zwischen Kontrolle und Vertrauen deinem Team gegenüber finden kannst. Du willst schließlich nicht mikromanagen und doch wissen, woran deine Mitarbeitenden eigentlich arbeiten.

  • Alle wollen was von dir und haben viele Erwartungen an dich. Deine Führungskraft, deine KollegInnen, dein Team. Die Sandwichposition fühlt sich alles andere als gut für dich an, weil du niemanden richtig gerecht werden kannst.

  • Mit einem wachsenden Berg von Aufgaben weißt du nicht, wo du anfangen sollst. Der nicht enden wollende Workload und der hohe Leistungsdruck machen dir ganz schön zu schaffen.

I feel you!

Schau, ich weiß genau, was in dir vorgeht. Ich bin da selbst durch ....

 

Denn so oder so ähnlich ging es mir, als ich vor über 10 Jahren mit gerade mal 27 Jahren völlig unvorbereitet meine erste Führungsrolle übernommen habe.

Der extrem hohe Workload mit vielen Messen- und Lieferantenbesuche und die gleichzeitige Führung meines Teams mit sechs Mitarbeitenden brachte mich oft an meine Grenzen.

 

❌ Es gab keine*n Ansprechpartner*in, an den*die ich mich hätte wenden können, um meine Herausforderungen zu besprechen. Auch im privaten Umfeld hatte ich keine Vorbilder mit Führungsfunktion, mit denen ich mich hätte austauschen können. 

 

❌ Als absolute Teamplayerin wollte ich Teil meines Teams sein und dazugehören. Doch meine Rolle als Führungskraft und Sparringspartnerin der Geschäftsführung ließ das nicht zu. In dieser Sonderrolle fühlte ich mich besonders einsam

 

❌ Zudem struggelte ich mit den unklaren Erwartungen an mich und meine Rolle als Führungskraft. Ich fragte mich immerzu, was ich entscheiden darf und was nicht. Durch die vielen Unbekannten ruderte ich noch mehr. 

 

❌ Ich fühlte mich in der Sandwichposition gefangen - eingeklemmt zwischen den Anforderungen von oben und den Bedürfnissen meines Teams. Zweifelnd, ob die Führungsrolle wirklich das Richtige für mich ist.

Ich dachte oft ans Aufgeben 🙅.

Durch ein Jobangebot zog ich 2014 recht kurzfristig nach Berlin, um bei Zalando meine neue Position im Einkauf anzutreten. 

Damals glich Zalando noch einem Start-up mit flachen Hierarchien und wenigen Strukturen und dafür viel Freiheit zur Mitgestaltung. 

 

So bekam ich gleich zu Beginn die Chance, ein Trainingsprojekt für meine FührungskollegInnen zu leiten. 

 

Ermutigt und begeistert von den positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden entschied ich mich, eine externe, mehrmonatige Trainer-Ausbildung zu machen. 

 

Was ich hier über das Führen von Gruppen und vor allem über mich selbst lernen durfte, faszinierte mich. Ich war so on fire, dass ich gleich noch eine einjährige Business-Coaching-Ausbildung hinterher legte. 

Mein Learning: Führung will gelernt sein 💡.

 

Was ich außerhalb der Unternehmensblase in diesen beiden Ausbildungen gelernt habe, gebe ich dir hier mal komprimiert mit: 

 

  • Führung beginnt bei mir. Ohne Selbstführung keine Mitarbeiterführung.

  • Es gibt nicht den einen Führungsstil. Ganz im Gegenteil. Führung ist individuell.

  • Führung ist eine Reise, die eigenverantwortliches Lernen und Wachsen erfordert.

  • Ohne ein 1A-Zeitmanagement bin ich in der Führungsrolle verloren.

  • Führung ist ein Handwerk, das viele Methoden, Tools und Herangehensweisen braucht.

  • Als Führungskraft ist eine transparente und zielgerichtete Kommunikation der Schlüssel.

 

 

Diese Learnings aus den Ausbildungen integrierte ich in mein Team. 

 

Schnell übernahm ich mehr Verantwortung. Aus einem zu führenden Team wurden drei mit insgesamt 20 Mitarbeitenden und der zusätzlichen Verantwortung für die Führung von Führungskräften.

 

Ich baute meine Führungsskills stetig aus und fühlte mich zunehmend wohler in der Rolle – mit dem Ergebnis, dass ich erfolgreich und damit wirkungsvoll als Führungskraft wurde💪. 

 

Und vor allem: Ich hatte richtig Freude, an dem, was ich tat. Ich war endlich angekommen😁.

Klingt zu schön, um wahr zu sein?

Was wäre wenn...?

  • Du weißt genau, was Führung bedeutet und vor allem wie du eine gute Führungskraft sein kannst. Du hast deinen persönlichen Führungsstil entwickelt und bringst dich voll und ganz mit deinen Stärken und Werten in die Führungsrolle ein.

  • Du hast dir ein effektives Zeitmanagement aufgebaut. Durch dein klares Verständnis für deine Aufgaben und Verantwortlichkeiten fällt es dir leicht, Aufgaben zu priorisieren und zu delegieren. Am Ende des Tages hast du wirklich etwas geschafft und gehst entspannt in den Feierabend.

  • Du hast dir ein Netzwerk unter Führungskräften aufgebaut. Damit hast du jederzeit eine*n Ansprechpartner*in, um deine Themen und Herausforderungen zu reflektieren und um wertvolle Impulse zu erhalten. Du bist nicht allein!

  • Du kennst mögliche Baustellen bzw. Fallstricke der Führungsarbeit und bist bestens auf sie vorbereitet. Mit einem Koffer voller Methoden, Tools und Herangehensweisen gehst du auch mit neuen Herausforderungen selbstbewusst und sicher um. Nichts bringt dich so schnell aus der Fassung.

  • Durch dein souveränes Auftreten strahlst du Sicherheit und Klarheit aus und vermittelst Zuversicht und Entschlossenheit. Du präsentierst deine Ideen mit Überzeugung und Selbstvertrauen, und falls nötig, setzt du dich kompetent durch.

  • Du erkennst die Dynamik in deinem Team, verstehst die unterschiedlichen Bedürfnisse deiner Mitarbeitenden und weißt, wie du durch eine klare und individuell angepasste Kommunikation deine Mitarbeitenden zu jederzeit bestmöglich unterstützt.

Das ist meine Mission: Ich will, dass du dich zu einer guten und selbstbewussten Führungskraft entwickelst.
JETZT. Und nicht erst in X Jahren.

Wie du das erreichen kannst

Warum solltest du mühsam verschiedene Dinge ausprobieren, wenn du auch die Abkürzung nehmen und ohne Umwege von meinen Erfahrungen profitieren kannst?

Daher meine Einladung an dich für das New-Leadership-Programm.

Klar, kannst du alles alleine machen. Das mag ich gar nicht infrage stellen. Ich glaube an dich.

Die Frage ist nur: Wirst du es alleine auch wirklich umsetzen? Und was machst du, wenn das Ergebnis ein ganz anderes als erhofft ist? Wie kannst du mit diesen Rückschlägen umgehen?

Gegenseitiges bestärken und empowern ist der Key.

Gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen, die auf einem ähnlichen Weg sind wie du, bleibst du viel eher am Ball. Ich kenne das von mir selbst. Wenn ich alleine bin, finde ich viel einfacher und schneller Ausreden, um meine Komfortzone nicht zu verlassen.

Dabei wissen wir alle, dass wir nur wachsen und uns entwickeln können, wenn wir unsere Komfortzone verlassen. (So unbequem das manchmal auch ist.)

Aufbau des Programms Laptop.png

NEW-LEADERSHIP-PROGRAMM

Der Fahrplan für neue Führungskräfte,

um ihr Team selbstbewusst und erfolgreich zu führen.

Start

April

2024

Du lernst, wie du zu der Führungskraft wirst, die du sein willst.

Dafür bekommst du einen klaren Fahrplan, mit dem du in die Umsetzung kommst und die gewünschten Ergebnisse erzielst.

Führungskräfteehrenwort.

Was du bekommst

In vier Monaten erlebst du die optimale Kombination aus Live-Workshops, Austausch in deiner Mastermind-Gruppe, einem Selbstlernbereich und individuellem Premium-Support.

Das Versprechen: Du tauschst deine Ängste, Selbstzweifel und Unsicherheit in Selbstbewusstsein und Zielsicherheit ein, so dass du fortan die Führungsrolle rockst.

Live-Workshops

8 x zweieinhalbstündige, sehr interaktive Live-Workshops, in denen du einen Werkzeugkoffer voller wertvoller Führungstools an die Hand bekommst. Du hast ein Jahr Zugriff auf die Aufzeichnungen.

WERT: 2000 Euro

Community

6 x Masterminds für den intensiven Austausch in einer kleinen persönlichen Gruppe für unterstützendes Feedback und um konkrete Herausforderungen zu besprechen.

WERT: 500 Euro

Checklisten, Vorlagen & Leitfäden

Das Rad muss nicht neu erfunden werden! Du hast Zugang zu zahlreichen Checklisten, Vorlagen und Leitfäden für mehr Struktur, Klarheit und Impulse für deine Führungsarbeit.

WERT: 500 Euro

Premium-Support

Keine deiner Herausforderungen bleibt ungelöst: Während der gesamten Programmlauftzeit stehe ich dir in 1zu1-Coaching-Sessions persönlich zur Seite. Wann immer du sie brauchst, buchst du dir einen Termin für diese individuellen Sessions.

WERT: 1990 Euro

Live-Training Konfliktmanagement

Nichts ist anstrengender als Konflikte im Team. Und genau deswegen scheint die Vermeidung der leichtere Weg zu sein - bis es so richtig knallt.

In diesem zusätzlichen vierstündigen, interaktiven Live-Training lernst du, was du über Konflikte wissen musst und vor allem, wie du sie wertschätzend löst.

WERT: 790 Euro

BONUS

 Gesamtzpreis: 2499 € inklusive MwSt.

Die Anmeldung wird ca. 4 Wochen vor Beginn des Programms für wenige Tage geöffnet. Dann heißt es schnell sein, denn die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, um ein interaktives Format gewährleisten zu können.

Diese Inhalte erwarten dich:

Zeit- und Selbstmanagement

Du hast ein gesundes und nachhaltiges Zeitmanagement etabliert. Wenn du abends den Laptop zuklappst, blickst du stolz auf deinen Arbeitstag zurück und gehst entspannt in den Feierabend. Mit deiner Produktivität bist du ein starkes Vorbild für dein Team.

Deine Persönlichkeit

Du bringst dich mit deiner ganzen Persönlichkeit ein, ohne dich verstellen zu müssen. Du darfst sein, wie du bist – mit all deinen Stärken und Schwächen. Genau das macht dich zu einer einzigartigen, inspirierenden und selbstbewussten Führungskraft.

Stärkenorientierte Führung

Du kennst die unterschiedlichen Persönlichkeiten deines Teams ganz genau und weißt, wie du deine Mitarbeitenden stärkenorientiert entwickeln kannst, um so das volle Potential deines Teams zu entfalten.

Selbstorganisiertes Team

Du weißt deine Mitarbeitenden zu inspirieren und sie damit nachhaltig zu motivieren. Dein Team kennt seinen Aufgaben- und Verantwortungsbereich genau und arbeitet selbstorganisiert. So kannst du dich voll und ganz auf deine Themen konzentrieren.

Mitarbeitergespräche & Feedback

Du nutzt Mitarbeiter- und Feedbackgespräche als Entwicklungsbooster. Dein konstruktives und wertschätzendes Feedback bringt deine Mitarbeitenden so richtig weiter. Und auch jedes noch so schwierige Gespräch gehst du proaktiv an und auch für Unvorhergesehenes findest du eine passende Lösung.

Changemanagement

Du verstehst die Energie von Teamdynamiken und weißt diese selbstbewusst zu lenken. Das hilft dir deine Mitarbeitenden sicher durch Veränderungsprozesse zu begleiten, so dass sie auch in turbulenten Zeiten performen können.

Die neue Arbeitswelt

In einer sich wandelnden Arbeitswelt ergreifst du die Gelegenheit, als inspirierende Führungskraft maßgeblichen Einfluss zu nehmen. Du verfestigst dein Führungsverständnis und fertigst dein eigenes Leitbild, das dir die nötige Sicherheit und das Selbstvertrauen verleiht, deine Rolle mit Bravour auszufüllen.

Remote & hybrid Leading

Du hast ein starkes Vertrauensverhältnis zu deinen Mitarbeitenden aufgebaut und sorgst dafür, dass dein Team produktiv und wertschätzend miteinander arbeitet - und das von jedem Ort aus.

Über 300 neue Führungskräfte konnte ich schon darin unterstützen, eine gute Führungskraft zu werden - werde eine von ihnen!

Cornelia.png

Cornelia T.

Strategic Service & Product Design

Ich habe an Katharinas Kurs zu "New Leadership" teilgenommen und kann diese Form der Weiterbildung sowie Katharina als Coach wärmstens weiterempfehlen. Der Termin wurde für mich schnell zu einem wöchentlichen Ankerpunkt und Save Space, der zum Innehalten, Reflektieren, Teilen und Lernen angeregt hat. Die Auswahl der Themen von Selbstmanagement und Persönlichkeitstypen über Gesprächsführung und Mitarbeiter*innen-Empowerment bis hin zu New Work, Change Management und Führung auf Distanz waren super gewählt. Ich werde noch lange davon zehren – vielen Dank, Katharina!

"

Ich habe Katharinas New-Leadership-Programm absolviert und bin nachhaltig begeistert. Für mich als junge Führungskraft hat es viele neue Perspektiven auf Leadership und Empowerment im Team eröffnet. Viele Impulse, bspw. zum Geben von Feedback, von Katharina habe ich direkt in meine Arbeit integriert und sehr positive Rückmeldungen aus meinem Team erhalten. Besonders gefallen an den Sitzungen hat mir der Mix aus theoretischem, gut fundiertem Input und praxisnahmen Austausch mit allen Teilnehmerinnen.

"

2.png

Greta C.

Consultant Healthcare & Pharmaceutical Policy

Julia A.jpg

Julia A.

Teamlead

Project Management

Katharina ist einfach klasse und bringt die richtige Kombination aus Erfahrung, Empathie und Wissen mit. Sie hat immer ein offenes Ohr und begleitet einen nicht nur durch Theorie, sondern ist immer daran interessiert, was gerade aktuell ist und wo ihr Programm und sie selbst einem auch helfen kann. Aha Momente gab es bei mir besonders im ersten Teil des Programms zum Thema Self-Leading und warum ich so reagiere wie ich es tue - besonders in Konfliktsituationen. Auch der Austausch in der Gruppe ist einfach super wertvoll und die dazugehörigen Mastermind Sessions.

"

Das "New-Leadership"-Seminar von Katharina hat mir in vielen Hinsichten sehr weitergeholfen. Ich konnte u.a. meine Struktur, wie ich Mitarbeiter:innen führe, komplett überdenken, habe mich stärker mit beidseitigen Bedürfnissen auseinandergesetzt und meine Art zu führen stärker hinterfragt. Themen, wie gelungene Feedbackgespräche, hybrides Arbeiten und Change Management wurden ausführlich behandelt. Katharina ist eine empathische und versierte Trainerin, die von ihren eigenen Erfahrungen als Führungskraft profitiert und einem somit noch besser die richtigen Tipps und Tricks an die Hand geben kann. Sie nimmt sich viel Zeit für Rückfragen und persönliche Anliegen, sodass es möglich ist, eigene Fälle aus dem beruflichen Alltag mit in die Sitzungen zu bringen. Ich kann das Coaching voll und ganz weiterempfehlen und bedanke mich bei Katharina ganz herzlich, für den wertvollen Input des Kurses.

"

Fabia.jpg

Fabia K.

Associate

Auf die Warteliste

Das New-Leadership-Programm startet wieder

im April 2024

Setze dich auf die 100 % unverbindliche Warteliste und du wirst rechtzeitig informiert, sobald die Türe zur Anmeldung geöffnet sind. Keinerlei Risiko. Du lässt deine E-Mail-Adresse da und ich gebe dir Bescheid, wenn's losgeht.

Die Anmeldung wird ca. 4 Wochen vor Beginn des Programms für wenige Tage geöffnet. Dann heißt es schnell sein, denn die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, um ein interaktives Format gewährleisten zu können.

Das Programm ist perfekt für dich, wenn

  • du seit einigen Monaten eine angestellte Führungskraft bist oder planst in naher Zukunft eine Führungskraft zu werden.

  • du lernen möchtest, was gute Führung ausmacht und vor allem, wie DU eine gute Führungskraft sein kannst.

  • du selbstbewusst dein Team auf Augenhöhe führen und damit die Arbeitswelt positiv gestalten möchtest.

  • du bereit bist, an dir zu arbeiten und Verantwortung für dich und deine Entwicklung zu übernehmen.

  • du Vertrauen mitbringst: in dich, in mich und in das New-Leadership-Programm.

  • du bereit bist, in die Umsetzung zu gehen und damit deine Komfortzone zu verlassen. Keine Sorge, ich begleite dich dabei.

Feedback(1).png
Feedback(1).png
Feedback(1).png

Noch offene Fragen?

Dann schicke mir gerne eine E-Mail an mail@katharinaklumpp.de und ich melde mich zeitnah bei dir.

bottom of page